Gemeinsam Schule voranbringen

Unterrichten, Fördern, Beurteilen

Leistungsbeurteilung effizient und transparent

Wie Sie Leistungsbewertung und die Rahmenbedingungen für Lernerfolgs­kontrollen vereinheitlichen und so Ihren Unterricht entlasten.

Neues Thema!

Bei der folgenden Seminarbeschreibung handelt es sich um einen Vorschlag unseres Expertengremiums. Die konkreten Inhalte Ihres Seminartages werden zwischen dem Referenten und der Schule individuell abgestimmt.

 

Seminarbeschreibung


Häufig bestimmen Lehrkräfte einzeln die Leistungsanforderungen an ihre Klasse bzw. Lerngruppe. Dabei sind Kooperation und Vereinheitlichung notwendig und erleichtern Ihnen den Unterrichtsalltag, auch wenn manche zunächst nur mehr Aufwand bei weniger individuellem Spielraum befürchten. Hier spielen die Fachschaften als Keimzellen von Schulentwicklung eine zentrale Rolle. 

Im Seminar erhalten Sie rasch einen Überblick über die aktuell relevantesten Formen und Konzepte von Leistungsbewertung. Sie beleuchten die Vorzüge einer vereinheitlichten Leistungsbewertung und umreißen die Rahmenbedingungen für funktionierende Lernerfolgskontrollen. Wir unterstützen Sie mit hilfreichen, konkreten Alltagstipps bei der Erstellung und Beurteilung von Klassenarbeiten, Klausuren und Tests sowie bei der Dokumentation von Unterricht.


Inhalte des Seminars

1. Vortrag mit Diskussion 

– grundlegende Prinzipien der Leistungsbeurteilung,
– das Spannungsfeld zwischen pädagogischer Verantwortung des Einzelnen und der Schule als Ganzes,
– die Leistungsbeurteilung im Hinblick auf das Vergeben oder Versagen von Berechtigungen sowie
–  die Leistungsbeurteilung bei Prüfungen

2. Frage-Antwort-Runde zu Ihren Fragen 

3. Analyse schulrechtlich relevanter Alltagsfälle 

4. Anregungen zur Auswertung von Lernerfolgskontrollen, sowohl für Sie als einzelne Lehrkraft als auch für die Fachschaften und die Schulleitung


Der Nutzen für Ihre Schule

Sie sind auf dem aktuellen Wissensstand zu unterschiedlichen Formen und schulrechtlich relevanten Fragen der Leistungsbewertung. Sie wissen zudem, wie sie eine Vereinheitlichung erreichen und warum das hilfreich ist. So können Sie die Informationspflicht der Schule gegenüber Eltern und Schülern kompetent wahrnehmen. Sie agieren sicher innerhalb des Spannungsfeldes von Fehlzeiten und Leistungsbeurteilung und bewältigen Auswertung und Analyse von Lernerfolgskontrollen souverän.


Seminarpreis 1.850 €

Mitglieder des VBE-Landesverbandes NRW erhalten 10% Rabatt auf den kompletten Seminarpreis.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an!

Gerne stellen wir Ihnen Ihren individuellen Kurs passend zu den Anforderungen Ihrer Teilnehmer zusammen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

Tel. +49 (0)821.5 99 77 99-8
E-Mail schreiben