Herausforderung Cybermobbing (2)

– das müssen Sie wissen, so gehen Sie dagegen vor und so schützen Sie Ihre Schüler*innen

Dauer: 90 Minuten
Schulform: alle
Best.-Nr.:
SX0217_2_1_JW
9,90 €
Inkl. 0% MwSt.
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Links
Details

Dieses Video beinhaltet den zweiten Teil der zweiteiligen Reihe Herausforderung Cybermobbing.
Bloßstellungen, Belästigungen oder Bedrohungen im Netz sind unter Schüler*innen mittlerweile weit verbreitet. Ob über E-Mail, im Chat oder in sozialen Netzwerken – Cybermobbing findet auf den unterschiedlichsten Kanälen statt und kann langanhaltende und weitreichende negative Folgen haben, die sich auf die gesamte Persönlichkeit des Opfers auswirken können. Denn: Aufgrund der Anonymität im Netz ist es für die Opfer besonders schwer, sich den Mobbingattacken zu entziehen. Zudem können die Belästigungen rund um die Uhr stattfinden, sie enden nicht mit Schulschluss. Umso wichtiger ist es, offen mit dem Thema „Cybermobbing“ umzugehen und dem Gewaltphänomen durch ein konstruktives und wertschätzendes Klima entgegenzutreten. In diesem Video erfahren sie mehr darüber, wie Sie einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien fördern können, wie Sie das Thema „Cybermobbing“ in Ihrem Unterricht behandeln, welche Präventionsmodelle und -maßnahmen es gibt und auf welche externen Hilfsangebote Sie bei einem Mobbingfall zurückgreifen können.

Kundenbewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Herausforderung Cybermobbing (2)