Hautnah erlebt: (Cyber-)Mobbing in der Schule (2)

– das sind die Gefahrenpotenziale und so handeln Sie rechtzeitig

Dauer: 87 Minuten
Schulform: alle
Best.-Nr.:
SX0249_2_1_GG
9,90 €
Inkl. 0% MwSt.
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Links
Details

Aufbauend auf dem Grundlagenwissen zu Mobbing und Cybermobbing aus dem ersten Webinarmitschnitt der Reihe werden im zweiten Teil Methoden des Klassenmanagements als Mittel zur Mobbingprävention vorgestellt. Zunächst einmal wird die Rolle der Lehrkraft thematisiert. Ziel ist es, die richtige Balance zwischen Kuschelpädagogik und Autorität zu finden. Dabei lernen Sie, angemessen auf Konfliktsituationen zu reagieren und dabei den Schüler*innen eine positive Problemlösungsfähigkeit vorzuleben. In der Diskussion über gängige Klassenregeln erfahren Sie, welche der Regulierung des schulischen Zusammenlebens dienen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie neue Methoden gegenüber der Klasse kommunizieren und die Umsetzung mit den Schüler*innen gemeinsam erarbeiten und manifestieren. Tipps und Tricks für die Etablierung von Klassenritualen, die langfristig ein sicheres soziales Lern- und Arbeitsumfeld schaffen, runden die Fortbildung ab.

Kundenbewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Hautnah erlebt: (Cyber-)Mobbing in der Schule (2)