Gemeinsam Schule voranbringen

Unterrichten, Fördern, Beurteilen

Kooperatives Lernen in heterogenen ­Lerngruppen

Wie Sie Ihren Unterricht optimal an die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Schülerinnen und Schüler anpassen.

Bei der folgenden Seminarbeschreibung handelt es sich um einen Vorschlag unseres Expertengremiums. Die konkreten Inhalte Ihres Seminartages werden zwischen dem Referenten und der Schule individuell abgestimmt.

 

Seminarbeschreibung

Das Thema Heterogenität ist eine große Herausforderung für das Bildungssystem und insbesondere für Sie als Lehrkraft. Hilfreich wäre eine Art Baukasten, in dem Sie sich bedienen und für erfolgreiche inklusive Unterrichtssituationen unterstützen lassen könnten. Das praxisbezogene Seminar macht sich dies zum Ziel und beantwortet Ihnen folgende Fragen: Wie bewegen Sie sich im Spannungsfeld von Individualisierung und Gemeinsamkeit? Wie regen Sie kooperative Prozesse an, in denen sich alle SchülerInnen einbringen? Wie bahnen Sie soziale Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen an und setzen diese gleichzeitig beim kooperativen Lernen voraus? 

Zunächst verknüpfen wir aktuelle Forschungsbefunde mit praktischen Beispielen aus dem gemeinsamen Unterricht. Innerhalb einer Lerngruppe erarbeiten Sie das 'Sozialziel der Woche' und die exemplarische Entwicklung seiner Indikatoren. Sie erfahren, wie Teamentwicklungsprozesse, Gruppenbildungsverfahren und teambildende Maßnahmen nachhaltig Wirkung zeigen. Ganz konkret arbeiten Sie Einzelstunden mit Hilfe von Planungsvorlagen aus, in die Methoden des kooperativen Lernens eingebunden sind  und die anschließend auf Gelingenskriterien hin geprüft werden.


Inhalte des Seminars

  1. Spielerisches Gruppenbildungsverfahren
  2. Grundlagen kooperativen Lernens mit Gruppenanalyse
  3. Soziale Kompetenzen anbahnen
  4. Teamentwicklungsprozesse leiten
  5. Nachhaltige Texterarbeitungsstrategien und Visualisierungstechniken im kooperativen Lernen
  6. Kooperative Unterrichtsplanung

        Der Nutzen für Ihre Schule

        Sie reflektieren Ihre eigenen Handlungskompetenzen und Praktiken in der Gestaltung kooperativer Prozesse. Dabei erarbeiten Sie sich Ihr strategisches Rüstzeug, um kooperativen Unterricht unter Berücksichtigung von Gruppenbildung, Teamentwicklung und der Anbahnung sozialer Kompetenzen umsetzen zu können. Anhand konkreter Planungsvorlagen bereiten Sie die Implementierung kooperativer Lernformen in die Lernsituation vor, z.B. durch Placemat, Gruppenanalyse oder Verabredungsuhren. 


        Seminarpreis 1.850 €

        Mitglieder des VBE-Landesverbandes NRW erhalten 10% Rabatt auf den kompletten Seminarpreis.

        Sie haben Fragen?

        Rufen Sie uns an!

        Gerne stellen wir Ihnen Ihren individuellen Kurs passend zu den Anforderungen Ihrer Teilnehmer zusammen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

        Tel. +49 (0)821.5 99 77 99-8
        E-Mail schreiben