Gemeinsam Schule voranbringen

Unterrichten, Fördern, Beurteilen

Inklusion: Konzepte für den Umgang mit Heterogenität

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Lehrplan trotz verhaltensauffälliger oder über­forderter Schülerinnen und Schüler bewältigen können.

Bei der folgenden Seminarbeschreibung handelt es sich um einen Vorschlag unseres Expertengremiums. Die konkreten Inhalte Ihres Seminartages werden zwischen dem Referenten und der Schule individuell abgestimmt.

 

Seminarbeschreibung

Allen Schülerinnen und Schülern gerecht ­werden zu müssen ­trotz Heterogenität der Schüler­schaft und dabei noch die Vorgaben des Rahmen­lehrplanes ­zu schaffen ist längst eine tägliche Herausforde­rung für Lehrerinnen und Lehrer. Doch wie begegnen Sie verhaltens­auf­fälligen Kindern? Wie mäßigen Sie die Lautstärke im Klassenzimmer? Wie holen Sie die Schülerinnen und Schüler da ab, wo sie in ihrer Entwicklung stehen? Setzen Sie sich ausführlich mit bereits erprob­ten Programmen im Umgang mit ­heterogener Schülerschaft auseinander und überlegen Sie sich entsprechende Reali­sierungs­möglichkeiten für Ihre Schule.


Inhalte des Seminars

Im Seminar lernen Sie Elemente aus der Ent­wicklungs­therapie bzw. Entwicklungs­pädagogik (ETEP) kennen und wenden diese anhand von konkreten Fall­beispielen für Unterrichts- und Pausensitua­tionen an. 
In Kleingruppen erproben Sie Übungen zu den ETEP-Elementen sowie dem sogenannten Therapiebrett.


Der Nutzen für Ihre Schule

Sie erlernen den erfolgreichen Umgang mit Heterogenität an Ihrer Schule. Dabei greifen Sie auf die im Seminar bereitgestellten Materialien zurück, wie den Index für Inklusion, Quickguides Inklusion und Förderplanung im Team. So schaffen Sie Ihren Lehrplan und geben den Anstoß für eine funk­tionierende inklusive Schule.


Das sagen Ihre KollegInnen

„Im Seminar wurden verschiedene Methoden reflektiert und neue Ansätze geboten. Insgesamt war das Seminar, nicht zuletzt wegen der Persönlichkeit des Referenten, sehr angenehm und kurzweilig gestaltet."

Kooperative Gesamtschule Sehnde,
Sehnde


„Das Seminar hat Mut und Aufschwung sowie einen Einblick in die Kollegiumsmeinung vermittelt. Wir haben Ideen zur praktischen Umsetzung erhalten, die unser Gemeinschaftsgefühl stärken."

Robert-Jungk-Gesamtschule Krefeld-Hüls,
Krefeld

 


Seminarpreis 1.850 €

Mitglieder des VBE-Landesverbandes NRW erhalten 10% Rabatt auf den kompletten Seminarpreis.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an!

Gerne stellen wir Ihnen Ihren individuellen Kurs passend zu den Anforderungen Ihrer Teilnehmer zusammen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

Tel. +49 (0)821.5 99 77 99-8
E-Mail schreiben