Gemeinsam Schule voranbringen

Schul- und Organisationsentwicklung

Schulrecht für Lehrkräfte in Alltagsfragen

Ein Blick hinter die Kulissen des Schulrechts auf Ihre Rechte und Pflichten zur praktischen Alltagsbewältigung.

Bei der folgenden Seminarbeschreibung handelt es sich um einen Vorschlag unseres Expertengremiums. Die konkreten Inhalte Ihres Seminartages werden zwischen dem Referenten und der Schule individuell abgestimmt.

 

Seminarbeschreibung

Zwischen Pädagogik und Recht gibt es ein nicht geringes Spannungsverhältnis. Klar ist nur, dass gute pädagogische Ziele keine rechtlichen Wunden heilen. In Zweifelsfällen und bei Konflikten fragen Lehrkräfte (auch Eltern und ältere Schüler) danach: Wo finde ich die entsprechende Rechtsvorschrift? Was darf ich überhaupt? Und wo werden die Grenzen gezogen?

Im Seminar wird zunächst die Verdeutlichung der Rechtshierarchie behandelt. In der Gruppe wird im Anschluss die Einbindung der Einzelschule in die staatliche Ordnung nach dem Schulrecht sowie dem Öffentlichen Organisationsrecht behandelt. Dann beleuchten die Teilnehmer das Zusammenspiel der Gremien und deren Partizipation. Einen eigenen Punkt nimmt die Thematik ein, dass Schulen gewisse Berechtigungen vergeben bzw. versagen können. Schließlich wird der Umgang mit Fehlzeiten, Beurlaubungen und sonstigen Teilnahmepflichten bewertet. Zum Abschluss widmen sich alle gemeinsam rechtlichen Fragen der Leistungsbewertung.


Inhalte des Seminar

  1. Vortrag: Rechtshierarchie, Struktur einer selbständigen Schule, die beiden Gesichter von Schule (Dienstleister und Behörde), Fragen zu Fachaufsicht und Dienstaufsicht, Grenzen von Eltern- und Schülerrechten usw.
  2. Schulspezifische Rechtsstrukturen
  3. Spannungsfeld zwischen Schule, Dienstbehörde und regionalem Schulträger
  4. Strukturierte Behandlung der vom Kollegium gestellten Fragen, meist in zusammengefassten Fragenkomplexen
  5. Behandlung weiterer schulrechtlich relevanter Alltagsfälle

Der Nutzen für Ihre Schule

Ein Seminar, das rechtliche Klarheit bringt und Ihnen ausreichend Einblick in die Thematik des Schulrechts verschafft. Ihnen als Lehrkraft wird das Schulrecht in Alltagsfragen eingehend und verlässlich vermittelt, um Ihnen als Hilfestellung für eine bessere Bewältigung des Alltags zu dienen. Dabei berücksichtigt der Referent die Position der Schule im Rahmen der staatlichen Ordnung und des schulischen Umgangs mit Rechten und Pflichten von Lehrkräften, Eltern und Schülern.


Seminarpreis 1.850 €

Mitglieder des VBE-Landesverbandes NRW erhalten 10% Rabatt auf den kompletten Seminarpreis.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an!

Gerne stellen wir Ihnen Ihren individuellen Kurs passend zu den Anforderungen Ihrer Teilnehmer zusammen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

Tel. +49 (0)821.5 99 77 99-8
E-Mail schreiben