Gemeinsam Schule voranbringen

Arbeitsorganisation und Kooperation

Teamarbeit und Teamteaching in inklusiven Schulen

Schaffen Sie eine bessere Kooperationskultur an Ihrer Schule, um individuelle Förderung gut zu bewältigen.

Bei der folgenden Seminarbeschreibung handelt es sich um einen Vorschlag unseres Expertengremiums. Die konkreten Inhalte Ihres Seminartages werden zwischen dem Referenten und der Schule individuell abgestimmt.

 

Seminarbeschreibung

In Allgemeinen und Inklusiven Schulen gibt es leider häufig keine institutionalisierte Kooperationskultur, obgleich sie als bedeutsamer Teil der Lehrerprofession und Indikator für Schul- und Organisationsqualität gilt. Insbesondere die individuelle Förderung kann jedoch nur in einer multiprofessionellen Kooperation, auch im Sinne einer Belastungsreduktion, bewältigt werden. Für Regel- und Förderschullehrkräfte ergeben sich damit Veränderungen in der Rollen- und Aufgabenverteilung. Eine bewusste Aufmerksamkeit für die Kooperationsgestaltung ist daher besonders im Kontext inklusiver Schulentwicklungsprozesse bedeutsam.

Im Rahmen des Workshops werden förderliche und hinderliche Faktoren auf der Grundlage von empirischen Befunden gemeinsam herausgearbeitet sowie strukturelle Bedingungen und Möglichkeiten der Kooperation diskutiert. Anhand von Fallbeispielen und Selbsterfahrungen werden Ihnen verschiedene Reflexionsinstrumente für die Teamarbeit und das Teamteaching vorgestellt und in Gruppenarbeiten erprobt.


Inhalte des Seminars

  1. Relevanz von Teamarbeit und -teaching an inklusiven Schulen
  2. Perspektiven für die inklusive Schul- & Unterrichtsentwicklung
  3. Kooperationsprofil: Bedeutung der Kompetenzen im Team
  4. Niveaustufen der Kooperation
  5. Formen des Co-Teaching
  6. Reflexionsinstrumente
  7. Kontraktgestaltung
  8. Evaluation

 


Der Nutzen für Ihre Schule

Das Seminar rückt Ihr Augenmerk auf Entlastung und Bereicherung im Schulalltag, die durch Kooperation entstehen können. Für die Praxis an Ihrer Schule wird die Gestaltung eines Kontrakts behandelt, z.B. zwischen Förder- und Regelschullehrkräften. Ein Angebot zur effektiven Konzeption von institutionalisierten Kooperationsprozessen wird praxisnah durchleuchtet.


Seminarpreis 1.850 €

Mitglieder des VBE-Landesverbandes NRW erhalten 10% Rabatt auf den kompletten Seminarpreis.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an!

Gerne stellen wir Ihnen Ihren individuellen Kurs passend zu den Anforderungen Ihrer Teilnehmer zusammen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

Tel. +49 (0)821.5 99 77 99-8
E-Mail schreiben